Digitales Versandverfahren

digibase funktioniert wie ein Schließfach: Der Sender deponiert dort Post – der Empfänger holt sie ab. Der Empfänger erhält per E-Mail eine Benachrichtigung, dass er Post erhalten hat. Über einen Link in der Benachrichtigung wird die Post abgerufen. Die Post selbst oder andere personenbezogene Daten sind in der E-Mail nicht enthalten und dadurch vor der Weitergabe an Dritte geschützt.

Die digibase Zustellgarantie

Ja, es gibt ihn: Der Empfänger, der eine E-Mail-Benachrichtigung einfach wegklickt. digibase erkennt deshalb, ob digitale Post gelesen wurde oder nicht. Im Fall einer nicht gelesenen Post wird automatisch ein Papierbrief produziert und nachgesendet.

 

« Zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren